Unser Wahlrecht - Falsch verstandene Demokratie

In Zeiten von Land- oder Bundestagswahlen tritt ein bestimmtes Phänomen inzwischen gehäuft auf. Es findet sich in fast allen Medien, im Hörfunk, im Fernsehen, in sozialen Netzwerken, in Printmedien. Man appelliert immer wieder eindringlich an die Verantwortung des einzelnen Bürgers für die Demokratie. Fast scheint es so, als hinge der Fortbestand unserer Zivilisation davon ab. Man fordert uns auf, zur Wahl zu gehen, damit linke oder rechte Gruppierungen prozentual nicht so viele Stimmen erhalten mögen.

"Steckt in mir vielleicht auch ein Neonazi?"

Ich habe viel nachgedacht über die öffentliche Debatte zum Thema Nazis in Deutschland in den letzten Tagen. Fast jeden Tag nehme ich neue Beiträge auf Facebook zu diesem Thema wahr und meine Empfindungen sind inzwischen zweigeteilt dabei. Von dummen Menschen ist da die Rede, von Menschen die der deutschen Sprache nicht einmal mächtig seien, von Primitiven, fast tierhaften Monstern. Doch muss ich mich auch fragen, weshalb unsere Gesellschaft eben solche Menschen immer wieder hervor bringt und was dies eventuell mit mir selbst zu tun hat. Schließlich bin auch ich ein Teil der Gesellschaft...

Muttertag - Geschichte einer Idee - Vatertag - Ein Witz


Foto: Rosel Eckstein / pixelio.de
Hast du schon ein passendes Geschenk zum Muttertag besorgt? Wirst du auch nicht vergessen, deine Mama an diesem Tag ganz besonders zu ehren? Von überall werden wir Jahr für Jahr erinnert, unserer Mutter einen schönen Tag zu bereiten. Eine ganze Industrie hat sich inzwischen darauf eingestellt und rechnet fest mit den im Mai zusätzlich sprudelnden Einnahmequellen. Blumenläden, Parfümerien, Drogerien, Confiserien, Buchläden und was weiß ich noch alles für Geschäfte, lieben diesen Tag.